Pop up Box

Irgendwie soll es gerade nicht sein, dass ich am Computer sitze. Die Jüngste benötigt sehr viel Aufmerkamkeit. Die ständigen Infekte nehmen kein Ende. Und so langsam würd ich mich über eine Nacht schlafen mal wieder sehr freuen. Diese sind seit September sehr rar. Von meinen Großen wurde ich damit sehr verwöhnt. Mit sieben Monaten schliefen beide durch. Aber seit der ersten Impfung kommen wir vom Inhalator nicht mehr weg. Gekoppelt mit dem Betablocker (was laut Ärzte ja gar nichts ausmacht) ging wohl doch was nicht gut. Mein armer Sonnenschein hats gerade nicht so leicht mit der Nase. Sie gabelt alles auf was in der Luft so rumfliegt. Seuftz, ich hoffe der Frühling lässt uns endlich mal aufatmen:)
Lichtblicke waren die Workshops in den letzten Wochen. Wir hatten viel Spaß und waren sehr kreativ. Die entstandenen Werke gibt es auch bald auf meinem Blog. Heute gibt es erst mal einen Geburtstagsgruß den ich für die Freundin meiner Tochter gemacht hatte. So nun muss ich schnell eteas kochen damit meine Großen nicht verhungern.
Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! Lg Tanita

Valentinsgrüße

So langsam spielt sich der Tag ein. Durch das Hämangiol hatte ich kaum eine freie Minute und war mit unserem unruhigen Baby immerzu am kuscheln. Die Nächte waren eine Katastrophe und dem entsprechend müde war ich am Tag. Das war wirklich nicht lustig. Vor allem für meine „Großen“. Seit unser Kind dieses Medikament nicht mehr nimmt, ist es wie ausgewechselt. Sie schläft bis zu 10 STD am Abend/Nacht und Tags bis zu 1,5 STD. Ein riesen Fortschritt. Seufz, nun hoffe ich, dass der Blutschwamm so blass und klein bleibt und wir nicht noch eine Therapierunde benötigen. Ich genieße es abends wieder kreativ zu werden. Dazu hatte ich gar keine Kraft mehr. Außerdem möchte ich ungern unser angenehmes leichtes Lebensgefühl hergeben. Da dieses Medikament den Zuckerspiegel senkt hatte ich Sorge, dass ihr im Schlaf etwas geschieht, wenn sie weniger gegessen hatte. Ich war verkrampft. Jetzt isst sie, was sie isst und schläft, wenn sie schläft.
Gestern hatte ich dann endlich wieder mal Zeit und Muße. Aber ich brauchte eine kleine Vorgabe und ließ mich auf dem Blog Match the Sketch inspirieren. So kam es zu diesem Kärtchen:

dsc_5659

Dies ist der Sketch für diese Woche:

Das „Wenn“ Buch

Kennt ihr das, ihr braucht ein Geschenk, ganz schnell und es soll was persönliches sein? Mann, was hab ich auf Pinterest nach Männergeschenken gesucht. Und ich wurde fündig. Minialben basteln geht mittlerweile richtig gut von der Hand. Dazu noch ein paar Goodies zum Einkleben, je nachdem für wen das Buch sein soll, und fertig!
Am Samstag war dann meine neue Downline Alex bei mir zu Gast und es hat wieder mal richtig Spaß gemacht. Nette Gespräche, lecker Kaffee mit Apfelstrudel und das Projekt mit dem „Wenn“ Buch. Einfach mal wieder die Seele baumeln lassen und Kraft tanken:) Hier ein paar Bilder:

dsc_5647
 
 
 
 
 
dsc_5649
 
 
 
 
 
dsc_5650
 
 
 
 
 
dsc_5651
 
 
 
 
 
dsc_5652
 
 
 
 
 
dsc_5654
 
 
 
 
 
Natürlich gibt es noch jede Menge mehr hinzuzufügen. Je nach belieben kann das Buch erweitert werden. Ein Geschenk das bestimmt gut ankommt:)
Lg Tanita

Termine, Termine!

Erst mal wünsche ich allen ein gutes neues Jahr!
Nach einer großen Pause melde ich mich endlich wieder zurück. Das letzt Jahr brachte viele neue schöne Ereignisse, wie die Geburt unserer Tochter Greta. Mittlerweile sitzt sie schon am Tisch und liebt es alles an Essen auszuprobieren. Fragt nicht wie sie und ihre Umgebung danach aussehen. Eltern mit kleinen Kindern wissen das ja nur zu gut. Lach:)
Aber auch trauriges ist geschehen. Wir mussten uns nach Weihnachten von unserer geliebten 17-Jahre alten Katze verabschieden. Die Nieren hatten versagt. Es war sehr traurig und manchmal hat man das Gefühl sie schleicht noch um die Füße. Komisch, aber wir sind einfach noch nicht ganz drüber weg. Sie war ein tolles Familienmitglied und besonders die Kinder haben daran zu knabbern. Sie wurden mit ihr groß. Nun haben wir erst mal eine Haustierpause eingelegt.
Jetzt geht das Jahr strammen Schrittes voran und ich möchte sooooo gerne wieder kreativ werden. Das beginne ich dann auch mal mit neuen Workshopterminen:

28.01.17 Valentinstag, Dein-Wenn-Buch 14-17Uhr
11.02.17 Falzbrett Umschläge Grundkenntnisse 14-17Uhr
25.02.17 Stempeltechniken 14-17Uhr
11.03.17 großer Osterworkshop 10-16Uhr Anmeldung bis 12.02.17!

Ich freue mich auf euch. Lg Tanita

Herbstzeit

So, bevor der Herbst vorbei ist und heute mein erster freier Abend seit ? Monaten, muss ich endlich von meinem Kranzworkshop berichten. Der Tag war wunderschön sogar Greta saß die ganze Zeit in ihrer Wippe und hatte viel Spaß mit uns Frauen hier. Ein wenig mit den großen Schwestern scherzen, hielt sie nebenbei auf trapp. Hier könnt ihr die tollen Ergebnisse bewundern:

dsc_5530
 
 
 
 

dsc_5525
 
 
 
 

dsc_5524
 
 
 
 

dsc_5528
 
 
 
 
Jeder Kranz für sich ist einzigartig geworden. Und ich freue mich schon auf das nächste Treffen. Lg Tanita

Teamtrefen

Zum Teamtreffen haben wir uns dazu entschlossen Swaps zu gestalten. Wie immer glaubte ich genug Zeit dafür zu haben. Doch das war falsch gedacht. Rucki zucki war der Tag-x da und nichts war vorbereitet. Also musste Tochter Klara zum stempeln und walzen ran. Zum Glück macht sie das gerne;)
Zwei Stunden und wir waren fertig mit Tassenkuchentüten. Hier ist das Ergebnis, zum verschenken schön, grins.

DSC_5510

In den letzten Wochen habe ich meine Workshops sehr vermisst. Spontan ergab sich dann mal mit zwei Kundinnen und guten Bekannten ein Treffen. Siehe da, auch mit stillen und Baby hüten geht das basteln. Also gibt es jetzt wieder einige neue Termine auf meiner Workshopseite. Schaut doch einfach mal rein. Auswärtstermine gehn gerade noch nicht gut. Das gefällt der kleinen Maus nicht so sehr. Aber bei mir Zuhause ists ja auch nett.

Bis bald, eure Tanita

Shadow Box

So nach einer langen Auszeit melde ich mich wieder zurück. Kreativ war ich ja immer wieder für einige Geburtstage, Abschiedesgeschenke für die Lehrer…..
Es war privat wirklich keine Auszeit sondern ordentlich zu tun. Gott sei Dank sind jetzt Ferien. Da fallen wenigstens die Nachmittagskurse der Kinder weg:) Und ich habe meine tollen Babysitter hier bei mir. Da kann ich mich dann auch mal zum Blogführen absetzen. Aber grundsätzlich ist Greta echt unkompliziert. Nachts brauch ich nur zweimal raus, der Mittagsschlaf hat sich auch eingependelt und viel Geschrei gibts bei uns auch nicht. Ein Baby zum genießen. Wir kennen das ja auch anders. So nun möchte ich euch aber mal einen Leckerbissen zeigen.
Heute waren wir wieder auf Geburtstag und dafür durfte ich diese Torte backen:

DSC_5393

 
 
 
 

DSC_5394

Yummi, die war vielleicht lecker. Drei Schichten, mit Waldfrüchten und Quark-Sahne-Creme. Es war ein toller Tag!
Vor einiger Zeit gab ich meiner Kundin ein kleines Goodie mit auf den Weg. Eine Shadow-Box. Sieht kompliziert aus, ist aber total simpel. Die Anleitung kommt noch.

DSC_5381

So nun wünsch ich euch noch ein sonniges Wochenende, schöne Ferien und für die, die wegfahren einen tollen Urlaub.
Lg Tanita