Geburtstagskarten von meiner Großen:)

Wir stecken schon mitten in den Vorbereitungen für die Feier im Mai. Und die Karten sind von meiner Tochter selbst kreiert. Mit der Wellenkreisstanze 1 1/4 , 1 3/4 und 2 3/8 wurde die Blüte gestanzt. Dann mit der Wellenkreisstanze 2 3/8  auf dem Deckblatt ein Loch stanzen und Blüte mit Abstanzhaltern einkleben. Die Schmetterlinge, da hab ich mich von der Messe inspirieren lassen, sind mit der Hintergrundtechnik gestempelt worden. Einen Schmetterling (den großen) stempeln,  dann den gleichen Schmetterling ausstanzen und auf den soeben gestempelten Schmetterling legen. Das ist der Schutz für unser Motiv. Nun darf der kleine Schmetterling gestempelt werden. Seitlich aber so, dass  er etwas auf dem ausgestanzten Schmetterling aufkommt. Nun das Deckblatt anheben und es sieht so aus, als würde der kleine Schmetterling unter dem Großen fliegen. Das kann beliebig wiederholt werden. Viel Spaß beim ausprobieren.

 

DSC_1454

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s